Is up the only way? 

Ja, es ist der einzige Weg. Ansonsten fällt man immer tiefer in ein schwarze Loch! Mir ging es die letzten Wochen recht bescheiden. Leider ging dieses Jahr die Grippe nicht an mir vorbei sondern machte genau bei mir halt und gab es mir richtig 😑Ich habe mich mittlerweile ganz gut erholt, aber die Lust/Energie blieb auf der Strecke…

Aber ich hab ein richtig schlechtes Gewissen! Und es ist mit einer kleinen Nachricht aus Instagram aufs dreifache gestiegen….

Ein Alleinerziehender Vater schrieb mir diese Nachricht:
„Hallo Sabina, wie gehts dir? Alles gut? Hast länger nicht mehr gepostet, darum mache ich mir einige Sorgen. Ich kenne die Situation selbst ich bin allein Alleinerzieher Vater von einem zwölfjährigen Jungen der selbst Mukoviszidose hat. Auf jeden Fall ich drück dir die Daumen.“

Ich war so unglaublich überrascht und berührt, dass mir auch Betroffene über diesen Weg zeigen, dass sie mir folgen. Ich würde mich freuen mehr Feedback von euch zu bekommen um zu wissen, dass ich euch mit meinen Beiträgen erreiche 🙂 Das spornt mich wirklich an!
Ihr könnt mir ne e-Mail schreiben wenn es persönlich is oder meine Beiträge kommentieren. Über alles freue ich mich sehr!

In diesem Sinne einen wunderschönen Rest Ostermontag.

Euer Mukomaedchen