Die Ruhe vor dem Sturm

Heute war wieder mein liebster Tag der Woche 🙂 nämlich Friyayayayayaday <3

Diesmal war meine Liebe Tina zu Fuß unterwegs :-/ damit sie die Wilde Meute besser unter Kontrolle hat….ging so mittelmäßig 😀 aber besser als das letztes Mal. 
Nächste Woche wird es wieder ernst :-/ da geht es ab in die Klinik….Stationär, für eine Woche „geplant“ aber was heißt das schon? Genau, nichts! 
Was ich in der Klinik mache? Es gibt ein paar Untersuchungen die wichtig für die Listung sind. Diese müssen „aufgefrischt“ werden. Ich glaube es sind so 2-3 jedenfalls muss ich Rechtsherzkatheter machen -.- und Lungenszintigraphie alles andere ist eine Überraschun…
Ich habe euch ja im letzten Blogpost einen kleinen Einblick in meine nächtliche Routine gegeben. Ich habe tatsächlich ein Foto gefunden wo ich als Kind inhaliere 🙂 aber dadurch das es so lang her ist will ich es euch wie versprochen zeigen. 
  
Auf dem Foto bin in erster Linie natürlich ich zu sehen, aber auch mein geliebter Hund Jeany mit der ich aufgewachsen bin <3 Und die Hand meiner Mutter 😉

Also ich inhaliere zwar in dem Moment nicht, aber ich habe da grad den Flutter in der Hand, kennt bestimmt jeder 😉

Nächste Woche werde ich häufiger Posten, sofern das Antibiotikum mich nicht zu sehr zerstört :-/
Also Daumen Drücken 
Bis nächste Woche ihr lieben :-*